THM

An vielen Hochschulen ist es seit Jahren Tradition, in der kalten Jahreszeit die "Feuerzangenbowle" zu zeigen, einen deutschen Spielfilm aus dem Jahr 1944 nach dem gleichnamigen Buch von Heinrich Spoerl, und gleichzeitig dieses Getränk aus erhitztem Rotwein, verschiedenen Gewürzen und einem darüber angezündeten, mit Rum getränkten Zuckerhut zu trinken.Feuerzangenbowle 

Auch in der Fachhochschule Friedberg wurde dieser Brauch vor Jahren gepflegt, leider ist er irgendwann in Vergessenheit geraten.

In diesem Jahr wollen wir einen Neuanfang starten.

Am Nikolaustag, dem 6. Dezember 2010, werden wir um 19:00 Uhr diesen wunderbaren alten Spielfilm im Raum H.00.01 im Neubau der FH vorführen und mit Feuerzangenbowle und Popcorn ein außergewöhnliches
Filmerlebnis feiern. Der Ausschank der Feuerzangenbowle beginnt um 18:00 Uhr. Da es nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen gibt, möchten wir Sie bitten, sich im moodle-Kurs "MND Filmvorführungen" anzumelden.

Wir laden alle herzlich ein, mit uns die Feuerzangenbowle in doppelter Hinsicht zu genießen.

Doris Brand, Kai Bruchlos und die Fachschaft MND

Technische Hochschule Mittelhessen - University of Applied Sciences - Wiesenstraße 14 - 35390 Gießen - 0641 309-0 - info@thm.de